Montag, 30. März 2009

Ragna endlich fertig

Letzte Woche habe ich nun auch endlich meinen Ragna zu ende genadelt und ehrlich gesagt bin ich ganz neidisch auf die zukünftige Besitzerin, Angela aus Italien.
Ich habe den Pullover aus 860g "Katia-Merino-extrafine", die ich von Ewa hatte, mit 4,5er Nadeln gestrickt. Die Anleitung, die aus dem Buch "Stricken mit Wikingermustern" von Elisebeth Lavold stammt, habe ich aber etwas abgeändert.
Die Anregung für dieses Projekt kam vom Ragna-Knitalong im Stricknetz, der am 01.01.2009 begann.

Kommentare:

  1. Wunderschön, dieses Muster. Und die Wollpackungen im Hintergrund lassen auf mehr hoffen!
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  2. Der ist aber wirklich toll geworden!-
    da werden sich bestimmt noch einige Menschen melden, die auch gerne bestrickt würden :-)

    LG, SannA

    AntwortenLöschen
  3. hallo Katrin,
    endlich komme ich dazu, mir deinen Ragna anzuschauen. Der ist so schön geworden und die Lösung mit der Kapuze ist ja genial. Also den weg zu geben, da gehört aber schon Stärke zu - ich hätte sie nicht.
    Wie hast du die Kapuze angestrickt? Am anfang verkürzte Reihen oder einfach gerade hoch?
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heidi,
    ich habe die Halsmaschen einfach auf die Rundstricknadel aufgenommen und dann gerade hoch gestrickt.
    Liebe Grüße
    Katrin-Sylvia

    AntwortenLöschen