Sonntag, 4. Januar 2009

Ragna vom Ribbelmonster heimgesucht

Nachdem ich die ersten drei Mustersätze des Rückenteils fertig hatte, gefiel mir das Ganze nicht mehr, da sich die Ecken der Unterkante wölbten.Also habe ich das Ribbelmonster gerufen und noch einmal angefangen.

Jetzt bin ich mit dem Ergebnis zufrieden und freue mich schon auf den Pullover, wenn er denn mal fertig wird.

Kommentare:

  1. ja, manchmal hilft nix anderes als kurzen Prozess zu machen *grins* und wenn du jetzt zufrieden bist, ist es ja auch richtig gewesen. Ich bewundere immer alle, die soooo viel Geduld beim Zöpfe stricken haben, ich find das auch wunderschön, aber das ist mir entschieden zu viel Fummelei *grins* Das wird ein richtig schönes Teil, gefällt mir jetzt schon super gut :-)

    verschneite Grüße
    biene

    AntwortenLöschen
  2. Schade, aber deinen Ehrgeiz haben wir ja schon erlebt, es wird sicher bald noch viel schöner aussehen! Ein sehr schönes Muster.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen